zurück | weiter 

Die 7 Themen

Das Programm der 7 Abendrunden widmet sich diesen religiösen und christlichen Kernthemen:

1. Mit welchen Augen sehen wir die Welt?
Wir können uns auf unsere zwei sinnlichen Augen alleine verlassen.
Oder wir können die Welt wie die Bibel als Schöpfung sehen. Dann entdecken wir mehr in der Welt und in unserem Leben.
2. Greift Gott in die Geschichte ein?
Ist Gott nur der Ferne, der abstrakte Gott der Philosophen? Oder begegnet er uns mitten in der Geschichte? Der Auszug aus Ägypten wird biblischen Menschen zur Gewissheit, dass Gott selber durch Menschen wie Mose handelt – und zwar auf der Seite der Armen.
3. Leiden – warum und wozu?
Das Leiden – die wohl grösste Anfrage an den Gottesglauben. Das Buch Ijob führt vor, wie sämtliche Antworten zerschellen – und was dennoch helfen kann.
4. Mit Jesus auf das Leben anstossen!
Ein ungewohnter Blick auf Jesus. Ein solcher ist nötig, da Jesus allerorten gerne verniedlicht wird. Dabei war er verschrien zu Lebzeiten als Fresser und Säufer, weil er das Reich Gottes verkündete und feierte, indem er Arme und Ausgegrenzte an seinen Tisch lud!
5. Der Tod hat nicht das letzte Wort!
Zum Glück! Denn mit seinen Idealen steht Jesus den Mächten seiner Zeit im Wege und wird deshalb aus dem Weg geräumt. Einhellig jedoch bezeugen die Jüngerinnen und Jünger, dass Jesus von Gott auferweckt wurde. Was bedeutet das für uns heute?
6. Wozu ist die Kirche gut?
So fragen viele Menschen heute. Dennoch brauchen wir die Kirche, damit die Vision Jesu vom Reich Gottes, von einem Leben in Fülle für alle Menschen, nicht untergeht.
Und was helfen uns dabei Gebet und Liturgie?
7. Wessen Geist durchweht die Welt?
Nicht Jesu Geist, ganz andere Geister scheinen die Welt fest im Griff zu haben. Was bedeutet es in solchen Verhältnissen, an das Wirken von Gottes Geist in der Welt zu glauben und sich von diesem Geist leiten zu lassen, wie Jesus es tat?


zurück | weiter 
Schweizerisches Katholisches Bibelwerk