zurück | weiter 

Das Anliegen


In gleichem Mass, wie das Wissen um die Wurzeln, die Anliegen und die lebensgestaltende Kraft des christlichen Glaubens abnimmt, wächst der Wunsch, Wissenslücken zu füllen, um auf existentielle Grundfragen Antworten zu finden. Glauben wird immer Glaubenssache bleiben. Doch mehr und mehr Menschen möchten ihren Glauben überprüfen, ihr Wissen auffrischen und den Bezug zu Gott und zum Christsein auf eine tragfähigere Basis stellen. Dabei erwarten sie mehr als pseudowissenschaftliche Spekulationen und esoterische Heilsversprechen. Sie geben sich aber auch schon längst nicht mehr mit vorgefertigten Katechismusantworten zufrieden.


«7 christliche Updates». Der Untertitel möchte nicht nur Modernität signalisieren. Wir gehen davon aus, dass Menschen bereits ein Vorwissen in Fragen von Religion und Christentum mitbringen, sei es aus dem Religionsunterricht der Kindheit oder aktuell aus den Medien, sei es aus regelmässigen oder auch nur seltenen Kirchenbesuchen. Vielleicht aber auch bloss noch in vager Verbundenheit durch familiäre Glaubenswurzeln. Da könnte doch eine Auffrischung des biblisch-theologischen Grundwissens über Kernthemen des Glaubens attraktiv sein!


zurück | weiter 
Schweizerisches Katholisches Bibelwerk